Mit dem Auto ins Autokino...

Am Donnerstagnachmittag bastelten die Kinder mit viel Fantasie ihre Autos aus Bananenschachteln, Teppich- und Tapetenmustern, Papptellern, Klorollen, CDs, Tonpapier und anderen Materialien fertig. Gleich darauf fuhren alle gemeinsam ins Kino. Nur wer eine (selbst gebastelte) Eintrittskarte hatte, durfte hinein. Im Kino lief an diesem Nachmittag ein Film von Petterson und Findus. Popcorn durften auch nicht fehlen! Es war sehr gemütlich im Kino und die Kinder saßen erstaunlich ruhig in ihren neuen Autos.

Kleine Anmerkung: Natürlich waren alle Autos abgasfrei!